2. Oktober 2019

Selbsthilfe-Erlebnis-Tag »Glück« am 2.11.2019

Das Selbsthilfebüro Odenwald lädt am 2. November 2019 von 13:00 bis 18:00 Uhr zum Selbsthilfe-Erlebnis-Tag unter dem Motto »GLÜCK« in die Schule am Drachenfeld ein! Silke Naun-Bates hält einen Vortrag zum Thema „Glücklichsein ist eine Wahl“. Clown Seppelino sorgt für das Kinderprogramm.

Rechts: Claudia Ray, Selbsthilfebüro Odenwald der Paritätischen Projekte; links: Horst Weigel, Fachstelle für Suchtprävention des DRK Odenwaldkreis; Foto: © Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Odenwaldkreis e.V.
23. Mai 2019

Null Promille im Straßenverkehr?

Zu dieser Frage fand am 23.05.2019 eine Befragung von Besucherinnen und Besuchern im Foyer des Odenwälder Landratsamtes statt. Veranstaltet wurde diese Umfrage im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion anlässlich der bundesweiten Suchtwoche 2019, die unter dem Motto »Alkohol? Weniger ist besser« stand.

Mathias Haase von der Ambulanten Suchthilfe des Diakonischen Werkes Hanau
23. Mai 2019

Der Sucht auf den Grund gehen: Traumata als Suchtursache erkennen

Im Rahmen der Suchtwoche 2019 fand am 22.05.2019 im DRK Haus Erbach eine Veranstaltung zum Thema »Trauma und Sucht – die unterschätze Verbindung« statt. 50 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer folgten dem informativen Vortrag von Mathias Haase von der Ambulanten Suchthilfe des Diakonischen Werkes Hanau.

Ehrenamtskarte
14. März 2019

47. Verleihung der Ehrenamts-Card des Odenwaldkreises im DRK-Selbsthilfezentrum

Die 47. Verleihung der Ehrenamts-Card des Odenwaldkreises fand am Dienstag, 12. März 2019 um 18 Uhr bei uns in den Räumlichkeiten des DRK-Selbsthilfezentrums statt. Eine gute Gelegenheit, unsere Arbeit vorzustellen und durch unsere Räumlichkeiten zu führen. Wir durften Landrat Frank Matiaske bei uns begrüßen, ebenso wie die Beauftragte für das

1. März 2019

Sensible Einblicke in die Trauer einer Familie

Gut 50 Besucherinnen und Besucher hatten sich am 27. Februar 2019 im DRK-Selbsthilfezentrum in Erbach eingefunden zum Film- und Gesprächsabend. Die Dokumentation »Trauern heißt lieben – Totenfotograf Martin Kreuels und seine Kinder« führte dem Publikum in einer guten halben Stunde eindringlich und auf sensible Weise den Umgang mit Trauer eines Vaters und seiner Kinder vor Augen, die mit dem Verlust ihrer Mutter klarkommen müssen.

1. Januar 2019

Frohes neues Jahr

Wir wünschen all‘ unseren Freunden aus den Selbsthilfegruppen, unseren Unterstützerinnen und Unterstützern sowie den Menschen, die Interesse an unserer Selbsthilfearbeit zeigen, ein gutes neues Jahr 2019.

17. Dezember 2018

Wunsch zur Vorweihnachtszeit

Gerade die »besinnliche« Weihnachtszeit bereitet manchen Menschen besonders viel Kummer und Sorge. Unser Weihnachtswunsch widmet sich Ihnen. Helft Ihr mit?

Foto: © azurita – adobe.stock
27. November 2018

Einladung in den »Treffpunkt Auszeit« zu Heiligabend

Horror vor Weihnachten? Das muss nicht sein! Statt allein im dunklen Kämmerlein zu verzweifeln, bietet euch unser Zusammentreffen im »Treffpunkt Auszeit« auch in diesem Jahr an Heiligabend die viel bessere Alternative, um den Abend zu verbringen. Wir freuen uns auf euch!